Unruhe wegen fehlerhafter USB-Sticks

Kingston informiert per 31.01.2008:


Sehr geehrte Kunden,

In den Medien wurde zuletzt über fehlerhafte USB-Flashspeicher berichtet, die in der DACH-Region im Umlauf sind. Diese Speicher sind mit fehlerhaften Controllern ausgestattet, die doppelte Kapazität vortäuschen.

Kunden, die ihre Ware über den offiziellen Vertriebskanal von Kingston Technology beziehen, sind hiervon nicht betroffen. Bei Kingston Technology laufen sämtliche Schritte zur Fertigung von USB-Flashspeicher unter unserer eigenen Kontrolle ab. Zudem stellt ein umfassendes Qualitätssicherungsprogramm den einwandfreien Zustand unserer Produkte sicher.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in einem Brief von Thomas Marschner (VP für Sales und Marketing in Europa) an unsere Partner.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kingston Technology Team

Für weitere Informationen zu Kingston Technology Produkten besuchen Sie bitte: www.kingston.com/europe
  
© 2008 Kingston Technology Europe Ltd, Kingston Court , Brooklands Close, Sunbury-on-Thames, Middlesex, TW16 7EP, England . Tel: +44 (0) 1932 738888, Fax: +44 (0) 1932 738811. Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer